Banner

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Institutsservice & Facility Management

Ihre Aufgaben

  • Fahrdienste zwischen den beiden Standorten innerhalb Erlangens
  • Organisation und Pflege des Fuhrparks
  • Postverteilung und Botendienste
  • Annahme und Kontrolle von Gütern
  • Abfallwirtschaft
  • Allgemeine Hausmeistertätigkeiten

Ihre Qualifikation

  • Führerschein der Klasse B
  • Aufgeschlossenes und freundliches Wesen
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, hohes Qualitätsbewusstsein und großes Organisationstalent
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld sowie ein gutes Arbeitsklima in einem freundlichen Team. Sie haben die Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung. Es handelt sich um eine befristete Position. Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation und Erfahrungen nach der Entgeltordnung des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund). Es erwarten Sie weitere Sozialleistungen wie eine zusätzliche Altersvorsorge durch die Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL) und regelmäßige Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kolleginnen und Kollegen. Die Position ist zunächst befristet. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein wichtiges Anliegen, wir unterstützen Sie daher gerne bei der Suche nach geeigneten Kinderbetreuungseinrichtungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich spätestens bis zum 30.06.2024.

Über uns

Am Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts (MPL) findet Grundlagenforschung in den folgenden Bereichen statt: nichtlineare Optik, Quantenoptik, Nanophotonik, photonische Kristallfasern, Optomechanik, Quantentechnologien und Biophysik. Mit der Gründung des Max-Planck-Zentrums für Physik und Medizin (MPZPM) in Erlangen haben wir ein ganz neues Kapitel von "Physik und Medizin" aufgeschlagen, in dem die Physik eine unverzichtbare Rolle beim Verständnis des Lebens und der Phänomene spielt, die zu Anomalien und damit zu Krankheiten führen. Das MPZPM ist ein interdisziplinäres gemeinsames Forschungszentrum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), des Universitätsklinikums Erlangen (UKER) und des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts (MPL).

Für die Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kontakt



Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts
Staudtstraße 2
91058 Erlangen
Deutschland

Zertifikat Zertifikat
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung